Willkommen in Nentershausen

Berlin Steglitz-Zehlendorf - ein vertrauter Partner

Rathaus Steglitz

Die Verbindungen mit dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf von Berlin (früher Steglitz) bestehen seit dem Jahre 1966. Auf der Suche nach Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche des Bezirkes Steglitz fand man Nentershausen und seine Burg.

 

Die Burg, seinerzeit von der Gemeinde Nentershausen gepachtet, wurde die erste Einrichtung für Kinder- und Jugenderholung des Bezirkes. Wegen der baulichen Mängel musste die Nutzung jedoch 1971 aufgegeben werden und wurde auf den damaligen Campingplatz der Gemeinde verlegt.

Nach ca. 10 Jahren als Zeltfreizeit wurden feste Einrichtungen für die Berliner Gäste geschaffen. Im Endausbau verfügt die Freizeitstätte des Bezirkes Steglitz-Zehlendorf über 4 Block-Wohnhäuser, 2 größere Gemeinschaftshäusser sowie die erforderlichen Nebengebäude (Toiletten, Duschen, Küche ect.). Außerdem verfügt die Einrichtung über viele Anlagen zur Freizeitgestaltung.

Durch diese langjährigen Verbindungen zwischen Nentershausen und Steglitz-Zehlendorf ist eine Partnerschaft entstanden, die von persönlichem Vertrauen und vielfältigen gemeinsamen Interessen geprägt ist.

 

Zur Webseite von Berlin Steglitz-Zehlendorf: >> www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf

 

nach oben nach oben

zurueck zurück