Willkommen in Nentershausen

Ligueil - unsere französischen Partner

Rathaus in Ligueil

Ligueil ist die französische Partnerstadt von Nentershausen. Es ist eine kleine Stadt von 2200 Einwohnern mit ländlichem Charme. Sie liegt im Departement Indre & Loire, 45 km südlich von Tours und 270 km südwestlich von Paris.

 

Wie der Name des Departements schon sagt, ist die Loire mit ihren zauberhaften Schlössern nicht weit. Zweites Markenzeichen der Umgebung ist der Weinanbau. So kann man sich einen Besuch von Ligueil nicht ohne den Besuch eines Weinkellers mit zugehöriger Verkostung vorstellen.

Im Gegensatz zu Nentershausen, das den Mittelgebirgen zuzurechnen ist, liegt Ligueil nur 77 Meter über dem Meeresspiegel. Vom klimatischen Aspekt ist in Ligueil schon deutlich die Nähe der mediterranen Zone zu spüren. Das ermöglicht den Anbau von Obst und Gemüse und vor allem von Wein. Aber auch Getreide und Viehzucht prägen die landwirtschaftlichen Strukturen.

Im Jahr 775 n. Chr. wird Ligueil zum ersten Mal als Liggogalus urkundlich erwähnt. Zeugen der Vergangenheit sind die Martinskirche und die Seigneurie, ein alter Herrensitz, der seit 1921 als Rathaus dient.

Ligueil ist seit 1990 mit Nentershausen verschwistert und die Beziehung ist konstant und herzlich. Im Jahreswechsel finden Besuch und Gegenbesuch statt und trotz der Sprachbarriere sind viele persönliche Freundschaften entstanden.

 

Zur Webseite von Ligueil: >> www.ligueil.free.fr

 

nach oben nach oben

zurueck zurück